WIRODIVE Tauch- und Erlebnisreisen

Togian-Inseln und Sangihe-Inseln mit der MSV Amira 2019

Bitung - Bangka - Mahangetang/Sangihe - Togians mit Una Una - Gorontalo

Cenderawasih Bay auf der MSV Amira

Termin:
Freie Plätze:
(Stand 07.09.2017)

24.03. - 05.04.2019
(Reisezeit 22.03. - 06.04./11.04.2019)
19
(max. 19 Gäste)

Optionale Verlängerung: Siladen Resort & Spa, Bunaken-Nationalpark bei Manado

Togian- und Sangihe-Inseln
(Anklicken zum Vergrößern)
Tauchen Sie mit uns ab in Zentral- und Nordsulawesi. Abgelegene Tauchreviere, wunderschöne Inseln, die Südseefantasien aufkommen lassen, kristallklares Wasser, üppig bewachsene Steilwände, ein Unterwasservulkan aus nächster Nähe, farbenfrohe Korallengärten und gute Chancen auf Begegnungen mit Walhaien und weiteren Haiarten werden Sie auf dieser außergewöhnlichen Tauchsafari mit der MSV Amira begeistern.

Als optionale Verlängerung empfehlen wir einen Aufenthalt im luxuriösen Siladen Resort & Spa im Bunaken-Nationalpark bei Manado.

Bangka, Nordsulawesi

Die Region um die Insel Bangka ist neben dem Bunaken-Nationalpark und der Lembeh Strait eines der drei beeindruckenden und ganz unterschiedlichen Tauchgebiete, denen Nordsulawesi seinen Ruf als eine der besten Tauchregionen Indonesiens verdankt. Tauchern bietet sich hier eine unglaubliche Artenvielfalt. Bunte Korallenwände und faszinierende Kleinstlebewesen ziehen Makro-Fans in Ihren Bann. Neben sanft abfallenden Hängen sind auch Steilwände zu finden, die neben Anglerfischen und Pygmäen-Seepferdchen zahlreiche Arten von Nacktschnecken beheimaten. Auch Napoleonfische und Haie sind keine Seltenheit.

Tauchen im Sangihe-Archipel
Tauchen im Sangihe-Archipel

Die Sangihe-Inseln

Die Sangihe-Inseln sind eine Inselgruppe mit ca. 50 bergigen und vulkanischen Inseln nördlich der Landspitze um Manado in Nordsulawesi. Sie bilden zusammen mit den Talaud-Inseln den Sangihe-Talaud-Archipel. Der Archipel liegt auf dem "Ring of Fire", und so gibt es hier einige der vulkanisch aktivsten Inseln Indonesiens. Es ist ein Gebiet voller Geheimnisse, das touristisch noch kaum erschlossen ist.

Bei der Insel Mahangetang erhebt sich aus 500 m Tiefe bis knapp unter die Meeresoberfläche ein aktiver Unterwasservulkan. Gasbläschen dringen aus der Oberfläche, die Luft riecht schwefelig. Schon beim Abtauchen ist man fasziniert - 30 Grad warmes, glasklares Wasser mit Sichtweiten bis zu 60 Metern, in das man förmlich hinab zu schweben scheint. Der Anblick der sich hier bietenden Unterwasserwelt ist atemberaubend und einzigartig zugleich. Eine Vulkanlandschaft mit mystischen Zügen erwartet deren Besucher. Lava-, Basalt- und Porphyr-Brocken wurden bei Vulkanausbrüchen aus dem Erdinnern geschleudert, die dadurch entstandenen Steinwüsten faszinieren einerseits durch Kahlheit, andererseits durch riesige Korallen in gigantischem Ausmaß, die zwischen gewaltigen Steinbrocken wachsen. Stellenweise blubbern Gasblasen aus dem Boden, hier bedecken Schwefelbakterien den Boden und tauchen diesen in ein mystisches Licht aus blaugrün. Eine faszinierende Mischung aus Todeszone und üppigem Leben.

Unterwasservulkan, Sangihe
Tauchen im Sangihe-Archipel
Tauchen im Sangihe-Archipel

Die Togian-Inseln

Die Togian-Inseln liegen knapp südlich des Äquators zwischen dem nördlichen und östlichen Festlandarm Sulawesis im Golf von Tomini. Die Inselgruppe besteht aus 56 Inseln mit ca. 40.000 Einwohnern unterschiedlicher ethnischer Gruppen in mehreren Dutzend Dörfern. Auch der aktive Vulkan Una Una gehört zu dieser Inselgruppe.

Die artenreiche Unterwasserwelt zieht Schnorchler und Taucher in ihren Bann. Da die Inseln nur relativ aufwändig zu erreichen sind, hält sich die Anzahl der Urlauber in Grenzen. Das satte Grün der Inseln und das kristallklare Wasser lässt Südseephantasien aufkommen.

Togian-Inseln
Togian-Inseln
Togian-Inseln
Die überwiegend von Urwald bewachsenen Inseln bieten eine große Vielfalt an Flora und Fauna auch an Land. Im weitgehend unberührten Inselinneren können Seeadler, Brahminenweiher, Nashornvögel, schwarze Kormorane sowie Papagaiarten und Tarsier gesichtet werden.

Das Tauchgebiet der Togian-Inseln umfasst rund 30 Tauchplätze mit meist wenig Strömung und guten Sichtweiten um die 30-40m. Die Wassertemperaturen liegen ganzjährig bei 27 bis 30°C. Mehr als 1500 Fischarten sowie rund 4000 Weichtierarten sind in der Region beheimatet. Taucher berichten von großen Barrakudaschwärmen, die mehrere tausend Tiere umfassen können. Auch Walhaie, Mantas, Adlerrochen und verschiedene weitere Haiarten sind anzutreffen. Steilwände und sanft abfallende Korallengärten wechseln sich ab, da hier sowohl Atolle, Barriere Riffe und Saumriffe gleichzeitig zu finden sind, was weltweit eine Seltenheit ist.

Tauchen

Die Route beinhaltet in der Regel die folgenden Tauchplätze:
  • Bangka - Paradies für Riff- und Makroliebhaber
  • Mahangetang - Spektakulärer Tauchgänge am Unterwasservulkan
  • Tanjung Flesko - bunte Riffe mit intakter Korallenwelt und viel Fisch
  • Pulau Dua - Riffe mit jede Menge Weichkorallen und artenreicher Fauna
  • Dondola - faszinierende Steilwände
  • Lebiti - Tiefseeberge und Wracks
  • Kadidiri - anspruchsvolle Tauchgänge in toller Unterwasserlandschaft mit viel Fisch
  • Una Una - Seeberge und großen Fischschwärmen
  • Gorontalo - Steilwände, endemische Salvadore Dali Schwämme und gute Chancen auf Walhai-Sichtungen
Abweichungen aufgrund äußerer Umstände sind natürlich jederzeit möglich.

Es werden in der Regel täglich bis zu vier Tauchgänge angeboten. Vor jedem Tauchgang findet ein englischsprachiges Briefing durch die indonesischen Diveguides statt. Eigenverantwortliches Tauchen im Buddysystem ist bei entsprechender Erfahrung kein Problem. Erfahrene indonesische Guides begleiten jeden Tauchgang. Diese haben auf einer Vielzahl von Tauchgängen in ganz Indonesien viel Erfahrung gesammelt und versuchen, ihren Gästen an Bord möglichst jeden Wunsch zu erfüllen.

Die MSV Amira

MSV Amira - Logo
Die Amira ist ein 52 Meter langer Pinisi-Schoner. Sie wurde nach den Vorgaben der Eigner geplant und ausgestattet und in Bira (Südsulawesi) nach traditioneller Baukunst erstellt. Auf den insgesamt vier Decks bietet sie exzellenten Komfort für entspanntes Tauchen, stilvolle Erholung und exquisite Versorgung. An Bord sorgen neueste Tauch- und Sicherheitsausrüstungen, ENOS Ortungssystem, Satellitentelefon und drei Beiboote für reibungslose Reiseverläufe und Tauchabläufe. Sicherheitsrelevante Geräte / Ausrüstungsteile wie Motoren, Generatoren, Ankerwinden, Beiboote, Kompressoren und Wasseraufbereitungsanlagen sind mindestens in zweifacher Ausführung vorhanden und sorgen für das gute Gefühl von Sicherheit fernab der Zivilisation.

Virtuelle Tour MSV Amira
Virtuelle Tour

Für 19 Gäste stehen insgesamt neun Doppelkabinen und eine Einzelkabine zur Verfügung. Acht der neun Doppelkabinen bieten je nach Bedarf ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten. Fünf Doppelkabinen (14m²) sowie die Einzelkabine (8m²) befinden sich im Unterdeck und vier Doppelkabinen (13m²) im Oberdeck. Alle Kabinen sind mit Klimaanlage sowie zusätzlichen Ventilator und mit Bad mit Warmwasserdusche/WC ausgestattet.

Es werden in der Regel täglich bis zu drei Tauchgänge und ein Nachttauchgang angeboten. Vor jedem Tauchgang findet ein englischsprachiges Briefing durch die indonesischen Diveguides statt. Eigenverantwortliches Tauchen im Buddysystem ist bei entsprechender Erfahrung kein Problem. Erfahrene indonesische Guides begleiten jeden Tauchgang und werden versuchen, Ihnen möglichst jeden Wunsch zu erfüllen.

Doppelkabine Oberdeck
Vorderdeck
» Weitere Informationen zur MSV Amira

Ihre Reiseleitung: Robert Wilpernig

Robert Wilpernig
Diese einzigartige Reise wird begleitet vom Tauchlehrer, Unterwasserfotograf, Mares Amassador und WIRODIVE Tauchreisen Gründer Robert Wilpernig. Robert steht Ihnen während der Reise mit Tipps und Tricks zur Unterwasserfotografie und Bildbearbeitung zur Verfügung (www.oceans-and-skies.com).
Über 5000 Tauchstunden mit offenen und geschlossenen Tauchsystemen rund um den Erdball zeugen von viel taucherischer Erfahrung. Robert engagiert sich seit Jahren in der Unterwasserfotografie und im Meeresschutz. Er war Mitglied des Deutschen Nationalteams, Deutscher Meister in der Unterwasserfotografie und hat viele internationale Wettbewerbe gewonnen. Nebenbei filmt und fotografiert er noch für National Geographic und Discovery Channel. Seine Hobbies neben der Fotografie und Film sind vor allem die Aufnahmen mit Drohnen aus spektakulären Perspektiven.

Optionales Anschlussprogramm: Siladen Resort & Spa

Siladen Resort & Spa - Logo
Das Siladen Resort & Spa befindet sich an der Westküste der etwa 24 ha großen Insel Siladen, die dem Festland um Manado vorgelagert ist und zum Bunaken-Nationalpark gehört. Es wurde auf einem ca. 4 ha großen Grundstück mit über 300 m Strandabschnitt errichtet und bietet einen schönen Blick auf den erloschenen Vulkan der Insel Manado Tua - vor allem bei Sonnenuntergang.

Das geschmackvoll angelegte Resort ist ideal für anspruchsvolle Taucher, die nicht nur die Nähe zu den Top-Tauchspots des Unterwasser-Nationalparks zu schätzen wissen, sondern sich auch mit ausgezeichnetem Essen, einem schönen Strand und einem stilvollen Spa verwöhnen lassen möchten. Auch Honeymooner sind hier bestens aufgehoben!

Siladen Resort & Spa

» Weitere Infos zum Siladen Resort & Spa

Reiseablauf, Leistungen und Preise

Eine Übersicht über den geplanten Reiseablauf, weitere Informationen sowie alle Leistungen und Preise finden Sie in unserer Ausschreibung zu dieser Reise.

Bitte beachten:
  • Bei Ausfall der Reiseleitung kein Anspruch auf Reisepreisminderung.
  • Alle Preise vorbehaltlich Änderungen von Seiten der Anbieter bzw. Behörden vor Ort und Währungs-schwankungen EUR/IDR. Preise gültig bei Angebotserstellung im August 2017, Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Es gelten unsere AGB.
  • Es besteht kein Anspruch auf Preisminderung bei Änderungen des Reiseablaufs/der Reisetage und der gefahrenen Route seitens des Veranstalters vor Ort, die durch Regelungen der lokalen Behörden/Regierungen bedingt werden oder durch Entscheidungen des Kapitäns auf Grund von Naturkatastrophen, Wetterbedingungen, Tauchunfällen oder anderweitiger höherer Gewalt.


Buchungsanfrage