WIRODIVE Tauchreisen und Tauchsafaris

Die SharkSchool™ Workshops - Haie wirklich hautnah

Mit Dr. Erich Ritter

Logo SharkSchool

Bei WIRODIVE TAUCHREISEN können Sie mit Haien tauchen, um diese hautnah zu erleben und unter fachlicher Anleitung des bekanntesten Hai-Verhaltensforschers der Welt, Dr. Erich Ritter, und seines Teams zu studieren. Diese Begegnungen - sowohl mit den Haien als auch mit Dr. Ritter - werden Sie nie vergessen, und Ihre Einstellung zu den Herrschern der Meere wird sich grundlegend ändern.


Die meisten Taucher haben schon Haie gesehen. Aber wer weiß, was die Absicht der Tiere war? Was bedeutet es, wenn sie vor Tauchern auf- und abschwimmen, plötzlich wegschwimmen, sich von unten wieder nähern? Die Antworten finden sich in den Workshops der SharkSchool™ unter der Leitung von Dr. Erich Ritter. SharkSchool™ steht für das Interagieren mit Haien, das Verstehen von Situationen mit ihnen und als Bindeglied zwischen Haien und Schutz durch Lernen und Verstehen. In diesen Kursen lernen Sie, eine Situation zu interpretieren, richtig zu reagieren und - was das Wichtigste ist - sich wohl zu fühlen und das Privileg, einem Hai begegnen zu dürfen, genießen zu können.

WIRODIVE arbeitet exklusiv mit Dr. Ritter zusammen. Die Workshops finden während des Jahres je nach Saison auf Grand Cay, Bahamas (ab Mai 2016 in der neuen SharkSchool™-Basis Eleuthera, Bahamas) und von Jahr zu Jahr verschieden in den besten Hai-Destinationen weltweit statt, wie z.B. Galapagos, Guadalupe und Cocos. Eine kurze Beschreibung aller geplanten Sonderreisen finden Sie hier, eine Gesamtübersicht gibt es auf unserer Seite mit den SharkSchool-Terminen und Verfügbarkeiten.

SharkSchool™ Azoren
SharkSchool™ Azoren 2013, 06:40
© Peter Schneider, www.underwatercam.tv
SharkSchool™ Cocos Island 2013
SharkSchool™ Cocos Island 2013, 09:00
© Florian Fischer

Dr. Erich Ritter

Dr. Erich Ritter
Dr. Erich Ritter ist der führende Hai-Kommunikations- und Interaktionsforscher. ANGSTZINATION und ADORE-SANE sind zwei Worte die der Pionier der Hai-Mensch-Forschung ins Leben gerufen hat und die heutzutage bei der Erforschung der Räuber unserer Meere in aller Munde sind. Sein Hai-Mensch-Interaktionskonzept ADORE-SANE gilt als Maßstab für Begegnungsinter-pretationen. In seinen Workshops räumt Dr. Ritter mit alten Vorurteilen auf und offeriert nicht nur Interaktionsanleitungen zu obigen Begegnungsfragen, sondern gibt z.B. auch detaillierte Auskunft darüber, warum Menschenblut keine Haie anlockt, eine Verwechslung von Surfern und Seehunden nicht stattfindet, oder welche Motivationen wirklich Auslöser für die seltenen Haiunfälle sind und was für Situationen dafür vorliegen müssen.

Dr. Ritter studierte an den Universitäten Zürich und Miami und unterrichtete Feldkurse für Sstudenten, Naturbegeisterte und Taucher in mariner Ökologie, Fischkunde und Haibiologie & -verhalten in allen Teil der Welt: Bahamas, Jamaica, Puerto Rico, Malediven, Rotes Meer, Südafrika, Hawaii... Seine Forschungen führt er primär in den Bahamas durch, wobei die nördlichen Abaco-Inseln der Bahamas seit mehr als 12 Jahren seine bevorzugte Arbeitsstätte darstellen.

...es gibt keine gefährlichen Haie, nur gefährliche Situationen. Diese Tatsache muss der breiten Öffentlichkeit klar gemacht werden... Erst wenn die Menschen keine Angst mehr vor Haien haben, können diese Tiere wirklich geschützt werden... Bewusstes Interagieren mit Haien ist ein wichtiges Werkzeug zum Verständnis mit ihnen... Wir schulden es nicht nur den Tieren, sondern auch unseren Kindern...
Dr. Erich Ritter
Dr. Erich Ritter erklärt die SharkSchool

SharkSchool™ - Reiseziele


Buchungsanfrage