WIRODIVE Tauch- und Erlebnisreisen

SharkSchool™ Mexiko 2017: Bullenhaie

Optionale Verlängerung: Cenoten-Tauchen

Tauchen mit Bullenhaien

Termin:
Freie Plätze:
(Stand 20.01.2017)

18.12. - 24.12./30.12.2017
(Reisezeit: 18.12. - 25.12./31.12.2017)
08
(Min. 06 Gäste)
Optional:
Verlängerungsprogramm Cenoten-Tauchen. Auch möglich als Vorprogramm vom 12.12. - 18.12.2017.

Logo SharkSchool
Diese Reise auf die Halbinsel Yucatán ist eine exotische Mischung aus Unterwasserabenteuer, intensiven Natur- und Kultur-Begegnungen und Karibikflair an schneeweißen Sandstränden. In den Wintermonaten von Dezember bis März versammeln sich unmittelbar vor der Küste Playa del Carmens jedes Jahr Bullenhaie im glasklaren Wasser.

Kommen Sie mit Dr. Erich Ritter von der SHARKSCHOOL™, WIRODIVE und PRO DIVE MEXICO zunächst zum BULLSHARK ENCOUNTER. Und wenn Sie schon mal da sind, sollten Sie sich es nicht nehmen lassen, auch gleich die weltweit einzigartigen Höhlen der Halbinsel Yucatán, die berühmten Cenoten, zu erkunden. Dies ist auch möglich als Vorprogramm zum Bullshark Encounter.

Occidental Allegro Playacar Hotel

18.12. - 24.12.2017 Riviera Maya 5 Tage Tauchen mit Bullenhaien
24.12. - 30.12.2017 Anschlussprogramm 3 Tage Cenoten-Tauchen, 1 Tauchtag Playa del Carmen

Ihre Reise beginnt am 18.12.2017 ab allen deutschen, Schweizer oder österreichischen Flughäfen mit Condor, Air Berlin oder einer anderen Linienfluggesellschaft. Ankunft abends in Cancún. Am Flughafen erwartet Sie ein Mitarbeiter von Pro Dive Mexico und bringt Sie ins Hotel Occidental Allegro Playacar****.


"Bullshark Encounter" 18.12. - 24.12.2017

Nun folgen 5 Tauchtage mit den Bullenhaien. Der "Shark-Point" ist gerade mal 5 Fahrminuten von der Basis am Occidental Allegro Playacar entfernt. Nach einem entspannten Frühstück geht es gegen 09 Uhr mit einem ausführlichen Briefing los, anschließend stehen jeden Tag 2 Tauchgänge auf dem Programm. Getaucht wird kontrolliert und sicher mit den erfahrenen Profi-Guides von Pro Dive Mexico.

Tauchen mit Bullenhaien
Tauchen mit Bullenhaien
Gegen 13-14 Uhr sind Sie zurück im Hotel zum Mittagessen und haben den frühen Nachmittag zum Entspannen am Pool oder Strand. Um 17 Uhr hält Dr. Erich Ritter im Schulungsraum der Basis seine täglichen Vorlesungen zum Thema Hai-Mensch-Beziehung.

Ihre Reiseleitung

Dr. Erich Ritter
Ihr persönlicher Reiseleiter auf dieser einzigartigen Reise ist der Pionier der Mensch-Hai Interaktion Dr. Erich Ritter. Erich gehört zu den ersten, die sich der angewandten Haiforschung verschrieben und alle Experimente und Versuche direkt mit den Tieren "in freier Wildbahn" durchführten. Aus dieser Forschung heraus entstand das erste Hai-Mensch-Interaktionskonzept: ADORE-SANE. In seinen Workshops räumt Dr. Ritter mit alten Vorurteilen auf und offeriert nicht nur Interaktionsanleitungen, sondern gibt z. B. auch detaillierte Auskunft darüber, warum Menschenblut keine Haie anlockt, eine Verwechslung von Surfern und Seehunden nicht stattfindet oder welche Motivationen wirklich Auslöser für die seltenen Haiunfälle sind und welche Faktoren dafür zusammenspielen müssen. Erich steht Ihnen während der Reise mit Verhaltensfragen rund um die Topräuber der Meere sowie mit Tipps und Tricks zur Fotografie und Videografie zur Verfügung.

Verlängerungsprogramm Cenoten-Tauchen 24.12. - 30.12.2017

Cenoten
Cenoten
Cenoten
An drei Tagen haben Sie nun die Gelegenheit, in den faszinierenden Cenoten zu tauchen. Die Kollegen von Pro Dive Mexico holen Sie nach dem Frühstück im Hotel ab. Die kurze Fahrt in den Dschungel führt Sie zu kristallklarem Wasser (Sichtverhältnisse über 50 m, teilweise sogar bis 100 m) und beeindruckenden Kalksteinformationen. Eingetaucht in ein zauberhaftens Sonnenlichtspiel erinnern die Cenoten an riesige Kathedralen.

Getaucht wird in kleinen 4er Gruppen, um ein sicheres Tauchen im größten Unterwasser-Höhlenlabyrinth der Welt zu gewährleisten. Für begleitete Grottentauchgänge (dies bedeutet, dass man nicht weiter als 60 Meter vom Einstieg entfernt und immer mit Tageslicht taucht) benötigt man das Open Water Brevet. Für weitere Tauchgänge brauchen Sie den Höhlentauchschein. Der Bereich, ab dem Taucher ohne Höhlentauchschein nicht mehr weiter dürfen, ist durch ein großes Stopschild unter Wasser gekennzeichnet.

Geplant sind 3 Tauchtage mit jeweils 2 Tauchgängen in den Cenoten sowie 1 Tauchtag mit 2 Tauchgängen an der Playa del Carmen.

Am 30.12.2017 endet Ihr "Abenteuer Mexiko" und Sie werden zum Flughafen Cancún gebracht.

Ihr Hotel: Das Occidental Allegro Playacar****

Die 4-Sterne-Anlage des Occidental Allegro Playacar liegt etwa 15 Gehminuten entfernt vom Stadtzentrum Playa del Carmens mit seinem Nachtleben und seinen Einkaufsmöglichkeiten. Die kleinen zweistöckigen Wohneinheiten in der schön gestalteten Gartenanlage haben jeweils 8 Doppelzimmer. Wir haben dieses Hotel gewählt, da es von seiner Tauchbasis Pro Dive zum Haitauchplatz gerade mal 5 Minuten Bootsfahrt sind. Ein großer Schulungsraum steht für die täglichen Vorlesungen von Dr. Erich Ritter zur Verfügung.

Hotel Occidental Allegro Playacar
Hotel Occidental Allegro Playacar
Hotel Occidental Allegro Playacar

Preise und Leistungen

Eine detaillierte übersicht über alle Leistungen und Preise sowie den genauen Reiseverlauf finden Sie in unserer Ausschreibung zu dieser Reise.

Bitte beachten:
  • Alle Preise vorbehaltlich änderungen von Seiten der Anbieter bzw. Behörden vor Ort und Währungs-schwankungen USD/EUR. Preise gültig bei Angebotserstellung im Januar 2017.
  • Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Es gelten unsere AGB.


Buchungsanfrage