WIRODIVE Tauch- und Erlebnisreisen

SharkSchool™ Grand Cay, Bahamas + Tauchsafari MY Dolphin Dream

Die ultimative Hai-Combo 2017 mit Dr. Erich Ritter

SharkSchool™ Bahamas

Termine Februar 2017:
(auch einzeln buchbar)
Freie Plätze:
(Stand: 29.03.2016)

02.02. - 09.02.2017
(SharkSchool™ Seminarwoche Grand Cay)
08
08./09.02. - 16.02.2017
(Tauchsafari MY Dolphin Dream)
01 (♂)
(max. 12 Gäste)

Bitte beachten Sie: Es gibt 2017 weitere Bahamas-Termine mit Dr. Ritter in der neuen Sharkschool™-Basis in Eleuthera, und beide natürlich auch mit anschließender Tauchsafari zum Tiger Beach. » Alle Infos hier!

Logo SharkSchool
Entdecken Sie in einer Seminarwoche mit Dr. Erich Ritter die Topräuber der Meere, wie sie wirklich sind. Im Anschluss begegnen Sie auf einer spektakulären Tauchsafari zum Tiger Beach der gesamten Haivielfalt der Karibik.
  • Erleben Sie, wie sich Ihre Scheu und Ihre Berührungsängste in respektvolle, ehrfürchtige Interaktion wandeln.
  • Erfahren Sie wissenschaftlich fundiert, wie Haie wirklich ‚ticken‘.
  • Trainieren Sie in spannend-unterhaltsamer Theorie & Praxis, wie Sie den gejagten Jägern richtig & sicher begegnen und ihr Verhalten interpretieren.
Die meisten Taucher haben schon Haie gesehen. Aber wer weiß, was die Absicht der Tiere war? Was bedeutet es, wenn sie vor Tauchern auf- und abschwimmen, plötzlich wegschwimmen, sich von unten wieder nähern? Die Antworten finden sich in den Workshops der SharkSchool™. SharkSchool™ steht für das Interagieren mit Haien und das richtige Interpretieren von Begegnungs-Situationen. SharkSchool™ ist zudem ein Bindeglied zwischen Hai & Mensch und trägt aktiv zum Hai-Schutz bei. In diesen Kursen lernen Sie, eine Situation zu deuten, richtig zu reagieren und - was das Wichtigste ist - sich dabei wohl zu fühlen. So wird die Begegnung mit dem Hai zum Genuss.

Haie auf den Bahamas
Haie auf den Bahamas
...es gibt keine gefährlichen Haie, nur gefährliche Situationen. Diese Tatsache muss der breiten Öffentlichkeit klar gemacht werden... Erst wenn die Menschen keine Angst mehr vor Haien haben, können diese Tiere wirklich geschützt werden... Bewusstes Interagieren mit Haien ist ein wichtiges Werkzeug zum Verständnis mit ihnen... Wir schulden es nicht nur den Tieren, sondern auch unseren Kindern...
Dr. Erich Ritter
Auf dieser Sharkschool™-Reise lernen Sie die (menschliche) Seite der Haie kennen. Und zwar aus erster Hand, nicht medial verzerrt. Sie erfahren die Wahrheit über die Topräuber und werden aus eigener Erfahrung feststellen, dass man vor ihnen Respekt, aber keine Angst haben muss. Sie erleben ein Abenteuer, wie es nur wenigen Tauchtouristen je vergönnt sein wird!

Dieses Reiseangebot richtet sich vor allem an leidenschaftliche Taucher, die wirklich wissen wollen, wovon sie sprechen, wenn es um das Thema Haie und Hai-Interaktion geht. Ihre (Tauch-) Kollegen werden Sie um diese Erfahrung beneiden!

Bahamas

Landkarte Bahamas
(Anklicken zum Vergrößern)
Hingetupft wie Sommersprossen liegen die Inseln unter kobaltblauem Himmel in einem Meer, das in allen Schattierungen von Türkis über Smaragdgrün bis hin zu tiefem Blau leuchtet. Zahlreiche puderweiße oder zartrosafarbene Sandstrände und die Vegetation einer subtropischen Natur verzaubern die Besucher. Ungefähr 80 Kilometer südöstlich von Florida und 100 Kilometer nördlich von Kuba erstrecken sich die Bahamas. Mindestens 700 Inseln sollten es sein, lediglich 30 davon sind bewohnt und nur 15 vollständig für den Tourismus erschlossen. Das glasklare Wasser (mit bis zu 50 Metern Sicht!!!) beherbergt eine Vielzahl ozeanischer Bewohner. Delfine, Barrakudas und tausende Zackenbarsche umkreisen die Inseln ebenso wie alle Arten von Haien, allen voran die hier reichlich vorkommenden Tiger- und Bullenhaie!

Haie auf den Bahamas

SharkSchool™ Grand Cay, Abaco Islands, Bahamas

Grand Cay ist die Nachbarinsel von Walker's Cay in den nördlichen Abacos auf den Bahamas. Walkers/Grand gehört weltweit zu den besten Orten, um Haie unterschiedlicher Arten hautnah zu erleben. Ganzjährig befinden sich immer 4 bis 5 Arten vor Ort, mit denen täglich geschnorchelt, getaucht und interagiert werden kann. Jede Jahreszeit lockt spezielle Arten an, was bedeutet, dass es keine eigentliche "Haisaison" gibt und es sich ganzjährig lohnt, sich mit den jeweils gegenwärtigen Haien zu "verabreden".

SharkSchool™ Bahamas
SharkSchool™ Bahamas
Die SharkSchool™ ist Inhaber der lokalen Tauchbasis auf Grand Cay, was einen reibungslosen Betrieb garantiert. Der Tagesablauf richtet sich nach dem Wetter. Bei sehr schlechtem Wetter (eher selten) werden im Windschatten gelegene Haiplätze und Mangrovenregionen angefahren, ansonsten wird immer in den bei den Inseln vorgelagerten Riffen getaucht.

Getaucht wird primär am Morgen (meist "nur" ein Tauchgang, der aber bedingt durch die geringe Tiefe schon auch mal 90 Minuten und länger dauern kann), auf Wunsch können jedoch auch zwei "normale" Tauchgänge gemacht werden, wobei der erste immer mit Haien sein wird. Nachmittags - je nach Kursprogramm - schnorchelt man in flacheren Regionen, ebenfalls mit Haien, doch mit Arten, die vormittags nicht in den Riffen anzutreffen waren.

Dr. Ritter mit Gast
SharkSchool™ Bahamas
Theorie findet meist ab 17 Uhr statt und dauert bis kurz vor dem Abendessen. Der theoretische Teil befasst sich ausschließlich mit dem Verhalten von Haien und mit entsprechenden Aspekten zwischen ihnen und dem Menschen. Ein wesentlicher Teil des Workshops sind Übungen (praktischer Teil), welche die Teilnehmer an und mit den Haien durchführen. Dabei geht es in erster Linie um das Interpretieren der Situation, in welcher man sich mit einem Hai befindet und um eigentliche Interaktionen mit ihnen. Der Kurs basiert auf dem ADORE-SANE Interaktionskonzept, befasst sich aber auch mit Punkten wie dem "Konstellation der Faktoren"-Prinzip, das gerade bei Unfällen von größter Wichtigkeit ist, oder dem Vorbeugen solcher. Die meisten Aspekte, welche in der Theorie diskutiert werden, finden sich auch in der einen oder anderen Weise im praktischen Teil wieder.

Der Kurs eignet sich nicht nur für alle, die sich für die faszinierenden Meeresräuber interessieren und ein besseres Verständnis für sie bekommen wollen. Auch für Menschen, die ihre Angst vor Haien überwinden wollen, ist dieses Interaktionswerkzeug erstklassig. Sie erlernen, Haien sicher und fasziniert zu begegnen. Das neue Wissen lässt sich natürlich auch auf andere Haiarten weltweit anwenden und kann z. B. Foto- und Videografen helfen, die Schwimmbahn eines Haies vorherzusagen und noch bessere Aufnahmen zu machen. Vorkenntnisse zu Haien sind für die Kurse nicht notwendig!

SharkSchool™ Bahamas
SharkSchool™ Bahamas

SharkSchool™-Tauchsafari MY Dolphin Dream zum Tiger Beach

Das freie Tauchen OHNE KÄFIG mit Tigerhaien gehört sicherlich zu den beeindruckendsten Erlebnissen, die man in einem Taucherleben haben kann. Wir bieten exklusiv mit der SharkSchool™ das freie Tauchen mit Tigerhaien in den Bahamas an. Das Wasser dort ist glasklar, die Haie sind groß und "zutraulich" - ein Traum für jeden Fotografen, Filmer und Abenteurer. Gönnen Sie sich diese faszinierende Begegnung mit Tigerhai & Co. (Zitronenhaie, Ammenhaie, Große Hammerhaie und mit etwas Glück auch Bullenhaie). Sie alle kommen am Tauchplatz Tiger Beach vorbei und lassen sich live und hautnah erleben!

SharkSchool™ Bahamas
SharkSchool™ Bahamas
Dolphin Dream
Kabine
Es wird an sieben Tauchtagen ganztägig die Möglichkeit geboten, vor allem mit großen Tigerhaien und Zitronenhaien zu tauchen. Außerdem wird versucht, an einem anderen Tauchplatz auch mit den legendären Großen Hammerhaien Kontakt aufzunehmen. Sicherheit auf höchster Ebene ist dank der langjährigen Erfahrung von Scott und seinem Dolphin Dream Team ebenso garantiert wie größtmögliche freie Sicht auf die Haie für tolle Fotos & Filmergebnisse.

Nicht unerwähnt darf bleiben, dass die Haie mit Köder angelockt werden und eine genaue Befolgung der Anweisungen des DD Teams sowie Erich Ritters ZWINGEND notwendig ist!!!

Mit den Haien kann den ganzen Tag getaucht werden, von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang. Zwischen den Tauchgängen können die Tiere von oben beobachtet oder auch fotografiert werden, wenn sie den ausgeworfenen Gitterboxen (Köder) "die Zähne zeigen". Für Erholungssuchende bietet sich das Sonnendeck am Oberdeck ebenso an, wie der Salon der MY Dolphin Dream. Lassen Sie sich an Bord verwöhnen - und erleben Sie außergewöhnliche Haibegegnungen LIVE und ohne Käfig!


» Weitere Infos zur Dolphin Dream

Ihre Reiseleitung: Dr Erich Ritter

Dr. Erich Ritter
Ihr persönlicher Reiseleiter im März und Dezember ist der Pionier der Mensch-Hai Interaktion Dr. Erich Ritter. Erich gehörte zu den ersten Wissen-schaftlern, die sich der angewandten Haiforschung verschrieben und alle Experimente und Versuche direkt mit den Tieren und in freier Wildbahn durchführten. Aus dieser Forschung heraus entstand das erste Hai-Mensch-Interaktionskonzept: ADORE-SANE. Er ist am Shark Research Institute (SRI) in den USA der wissenschaftliche Leiter des GSAF (Global Shark Attack File), war Gründungsmitglied von SharkProject in Deutschland sowie der geistige Vater des Haiunfall-Hilfswerkes SAVN (Shark Accident Victim Network).

Erich steht Ihnen während der Reise mit Verhaltensfragen rund um die Topräuber der Meere zur Verfügung. Mit Erich als Reiseleitung ist garantiert, dass Sie ein Abenteuer erleben werden, wie es nur wenigen Tauchtouristen vergönnt sein wird. Erich klärt auf und zeigt Ihnen die (menschliche) Seite der Tiere, wie sie wirklich sind und dass man vor ihnen Respekt, aber keine Angst haben muss.

Preise und Leistungen

Eine Übersicht über alle Leistungen und Preise sowie den genauen Reiseablauf und viele weitere Informationen finden Sie in unserer Ausschreibung zu dieser Reise.

Bitte beachten:
  • Alle Preise vorbehaltlich Änderungen von Seiten der Anbieter bzw. Behörden vor Ort und Währungsschwankungen USD/EUR. Preise gültig bei Angebotserstellung im November 2015, Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Es gelten unsere AGB.
  • Es besteht kein Anspruch auf Preisminderung bei Änderungen des Reiseablaufs/der Reisetage und der gefahrenen Route seitens des Veranstalters vor Ort, die durch Regelungen der lokalen Behörden/Regierungen bedingt werden oder durch Entscheidungen des Kapitäns auf Grund von Naturkatastrophen, Wetterbedingungen, Tauchunfällen oder anderweitiger höherer Gewalt.

SharkSchool™ Bahamas


Buchungsanfrage