WIRODIVE Tauchreisen und Tauchsafaris

Mozambique

Geheimtipp für Taucher und Naturliebhaber

Walhai, Mozambique

Walhaie und Mantas sind nur zwei Highlights einer Reise in das noch wenig betauchte Mozambique. Tauchen an tropischen Riffen gehört hier ebenso dazu wie adrenalingeladene Begegnungen mit dem größten Fisch der Meere. Die Kombination von Taucherlebnissen gepaart mit echtem afrikanischen Safariabenteuer garantiert einen einmaligen Urlaub.

Für Taucher und Naturliebhaber ist Mozambique noch ein Geheimtipp. Die fast 2700 km lange Küste des Landes am Indischen Ozean gilt als eines der letzten Paradiese dieser Erde und garantiert eine Vielfalt unter und über Wasser, wie sie kaum ein anderes Reiseziel bieten kann. Besonders der Küstenabschnitt zwischen Maputo und Vilanculos bietet unberührte und völlig intakte Riffe mit beeindruckenden Korallenlandschaften und viel Großfisch, sowie wunderschöne Lodges, die in atemberaubende Naturlandschaften eingebettet sind. Hinzu kommen kilometerlange Sandstrände mit beeindruckenden Dünenlandschaften, paradiesische Inseln, Mangrovenwälder und ein Hinterland, das durchzogen ist von Savannen, Flüssen und Lagunen. Mozambique hat so viel mehr zu bieten als nur fantastisches Tauchen!

Karte Mozambique
(Anklicken zum Vergrößern)
  • Im Norden dieser Küstenlinie bei der malerischen kleinen Stadt Vilanculos öffnet sich das Tor zum Bazaruto Archipel, einem der lohnendsten Reiseziele innerhalb des afrikanischen Kontinents.
  • Im Süden ist das lebhafte Tofo Beach mit seiner guten Auswahl an Unterkünften sicher der bekannteste Ort an der Küste Mozambiques. Von hier aus betaucht man die bekannte "Manta Coast".
  • Auch Zavora steht für Mantatauchen und ist die südlichste Kombinationsmöglichkeit mit Tofo. Hier warten anspruchsvolle und faszinierende Strömungstauchgänge auf Sie.
Alle Destinationen lassen sich bequem miteinander verbinden, entweder per Inlandsflug oder mit überlandtransfers. Sie bekommen einen unvergesslichen Einblick in die wunderbare Natur eines noch wenig bekannten Landes.

Nicht zu vergessen ist die Nähe Mozambiques zu Südafrika. Von der Hauptstadt Maputo aus ist es nur ein kurzer Weg in den Krüger-Nationalpark mit seinen einmaligen Naturerlebnissen. Dieser Trip ist eine perfekte Ergänzung zu einem Tauchurlaub in Mozambique.

Anbieten können wir auch eine Kombination mit Kenia.

Tauchreisen

Kombinationsmöglichkeiten