WIRODIVE Tauch- und Erlebnisreisen

Tofo Scuba Safaris, Tofo Beach - Mozambique

Tauchen in Tofo Beach, Mozambik

Das tropische Strandparadies Tofo Beach befindet sich ca. 20 km vom geschichtsträchtigen Hafen der Stadt Inhambane und ca. 500 km nördlich von Mozambiques Hauptstadt Maputo. Kilometerlange, naturnahe und ursprüngliche Strände sowie der fischreiche warme Indische Ozean sind das Markenzeichen dieser Region.

Tofo, derzeit noch immer ein Geheimtipp in der internationalen Taucherszene, ist einer der weltweit besten Tauchplätze, um Walhaie und Mantas zu sehen. Die Riffe von Tofo sind Heimat zahlreicher Putzerstationen. Das ganze Jahr über hat man die Möglichkeit, bei nur einem Tauchgang auf zehn oder mehr der "Meeresdrachen" zu stoßen. Auch Walhaie tummeln sich hier das ganze Jahr über. Teufelsrochen, Weißspitzen- und Leopardenhaie, Schildkröten aber auch der ein oder andere Makrotauchplatz sowie eine Fülle an großen Fischschwärmen machen das Tauchen in Mozambique zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Manta, Mozambik
Zebrahai, Mozambik
Zackenbarsch, Mozambik
Riff bei Tofo
Absolutes Highlight: Im afrikanischen Winter - von Juni bis Oktober - ziehen zudem Buckelwale an der Küste Tofos vorbei. Begegnungen mit diesen Meeresbewohnern sind in dieser Zeit fast schon an der Tagesordnung. Sie können vom Boot oder auch vom Strand aus beobachtet werden.

Zunehmend wird auch die beeindruckende Makrowelt des Gebietes entdeckt. Nacktschnecken, Anglerfische, Harlekingarnelen und Seepferdchen verstecken sich in den doch eher seltenen Weichkorallenbeständen und Schwämmen. Typisch hier sind jedoch eher karge Felskorallen. In jedem Fall ist das Tauchen in Tofo "ein wenig anders".

Tofo selbst ist relativ abgelegen und noch wenig entwickelt. Man darf keine Luxushotels mit Poolanlagen erwarten, es ist alles relativ einfach, aber sauber gehalten, was für eine einzigartige, etwas abenteuerliche Atmosphäre sorgt.

Tofo Scuba

Unser Partner vor Ort ist die PADI-Tauchbasis Tofo Scuba, die traumhaft schön nur wenige Meter vom Wasser entfernt direkt am langen weißen Sandstrand von Tofo Beach liegt. Tofo Scuba ist eine der ersten Tauchbasen Mozambiks und bietet mit ihrer internationalen Crew und vielen Jahren Erfahrung in diesem Gebiet ideale Voraussetzungen für fantastisches und vor allem auch sicheres Tauchen. Von einfachen Tauchgängen in der Bucht von Tofo und Ausfahrten zu entfernteren Riffen, Tauchkursen bis zu jedem Level, bis zu Schnorchelausfahrten und Whalewatching finden Sie hier alles, was Ihr (Taucher-) Herz begehrt.

Tofo Scuba
Tofo Scuba
Tofo Scuba
Tofo Scuba
Tofo Beach, Mozambik

Die Tauchbasis selbst hat neben einem Empfangsbereich viel Platz für Equipment im Hof, einen kleinen Pool für erste Tauchgänge, Duschen, Toiletten und einen Schulungsraum. Leihausrüstung und Nitrox sind selbstverständlich vorhanden. Nicht unerwähnt bleiben sollte die wunderschöne Terrasse am weißen Strand mit einer kleinen Bar und einem Restaurant.

Informationen zum Tauchen in Mozambique

Vom Strand aus werden die riesigen Zodiaks von allen Tauchern und der Crew gemeinsam unter lautem Hallo ins Wasser gezogen. Die Brandung bildet ein natürliches Hindernis, welches erst erklommen werden muss. Ist die erste Hürde geschafft, schwingt man sich ins Boot, und mit festgeklemmten Füßen geht es mit vielen PS hinaus. Die Ausfahrten können, abhängig von Wetter- und Seebedingungen, rau sein und erfordern ein gewisses Maß an körperlicher Fitness. Bei Strömungen ist auch das Tauchen anstrengend, und die Sonne Afrikas trägt während der Oberflächenpause ihren Teil dazu bei.

Die Tauchplätze für etwas erfahrenere Taucher werden in 10 bis 45 Minuten erreicht und liegen typischerweise um die 25 Meter unter der Wasseroberfläche. Eine AOWD-Qualifikation ist Voraussetzung. Tauchen mit OWD-Qualifikation ist möglich, wenn vor Ort das Deep Dive Module aus dem AOWD absolviert wird. Dies kostet ca. € 20,-. Tauchen mit Nitrox ist möglich und wird in der Regel praktiziert.


Auch weniger erfahrene Taucher und Nichttaucher kommen in Tofo auf Ihre Kosten. Weniger tief gelegene Riffe und die Bucht vor Tofo bieten Einsteigern gute Bedingungen.

Die Tauchbasen vor Ort verlangen eine Tauchreiseversicherung, die alle tauchmedizinischen Voraussetzungen erfüllt. Selbstverständlich verfügen alle Boote über ein Erste-Hilfe-Paket und Sauerstoff. Die nächste Druckkammer befindet sich in Richards Bay in Südafrika. Die medizinische Versorgung in Mozambique ist nicht auf westlichem Standard. In einem medizinischen Notfall kann der Flughafen in Durban in einigen Stunden erreicht werden. Exzellente Pflege ist in Südafrika vorhanden. Wir empfehlen allen Tauchern eine Mitgliedschaft bei DAN (Divers Alert Network).

Zodiak

Begegnungen mit Walhaien

Tofo Scuba bietet sogenannte Ocean-Safaris an, um Begegnungen mit Walhaien zu ermöglichen. Mit einer erfahrenen Crew geht es auf die Suche nach den beeindruckenden Tieren. Ausgerüstet mit Maske und Schnorchel warten die Passagiere des Zodiaks nur auf das Kommando "Jump into the Water". Dann nichts wie hinein ins Wasser, und das Abenteuer Walhai beginnt. Mit ein wenig Glück gesellen sich auch Delfine und Schildkröten hinzu.

Unterkünfte in Tofo Beach

Buchungsanfrage