WIRODIVE Tauchreisen und Tauchsafaris

Yap (Mikronesien) - Das Königreich der Mantas

Zu Gast bei den freundlichsten Menschen im Pazifik

Yap (Mikronesien) - Königreich der Mantas

Legendäres Steingeld, alte Traditionen und die freundlichsten Menschen im Pazifik - auf Gäste von Yap wartet ein unvergesslicher Urlaub!

Nur wenige Touristen verirren sich hierher. In erster Linie sind es Taucher, die gemeinsam mit den großen pazifischen Mantas ein einmaliges Unterwassererlebnis genießen wollen. Mit seiner Ursprünglichkeit und Naturschönheit ist Yap aber auch über Wasser eine Reise wert. Alte Traditionen wie die sognannten Männerhäuser, das alte Zahlungsmittel Steingeld in Form von großen Steinscheiben und ursprüngliche Riten spiegeln noch immer die Lebensart der Bewohner der Yap-Inseln wieder. Die Hotels auf Yap bieten eine Vielzahl an Ausflügen und Besuchen in Inseldörfern an. Dabei bekommen Sie einen Einblick in das traditionsbewusste Leben der Menschen.

Tauchen auf Yap

Nach Auskunft von Biologen beherbergt Yap mit über 100 Mantas die größte bekannte Population weltweit. Während der Mating Season im Winter (Dezember bis später April) kreuzen die Tiere zu Dutzenden im Mi'l Channel. Außerdem sind über die Jahre Putzerstationen entdeckt worden, die eine Begegnung mit den Tieren sehr wahrscheinlich machen.

Neben den häufigen Grauhaien, Weißspitzen- und Schwarzspitzenriffhaien werden bei gewöhnlichen Tauchgängen auch immer wieder Silberspitzen-, Hammer-, Zebra- und Ammenhaie gesichtet. Mehr als 200 verschiedene Korallenarten, schulende Büffelkopfpapageienfische, Schildkröten, Adlerrochen, Stachelrochen und Barrakudas bevölkern die Riffe. Abgerundet wird ein Tauchtag in Yap von faszinierenden Begegnungen mit Makro-Motiven wie Mandarinfischen, Mantis Shrimps, Geisterfetzenfischen und Anglerfischen, ebenso wie von Feuergrundeln und bislang unbestimmten Nacktschnecken.

Tauchresorts