WIRODIVE Tauchreisen und Tauchsafaris

Mexiko: Großfischparadies, Weißhai-Käfigtauchen und Cenoten

Sea of Cortez, Socorro, Guadalupe und Yucatán

Die Sea of Cortez (Golf von Kalifornien) ist ein 160.000 qkm großes Nebenmeer des Pazifik zwischen dem mexikanischen Festland und der Halbinsel Baja California (Niederkalifornien). Es ist etwa 1100 km lang und 90 bis 230 km breit. Die Tauchplätze hier glänzen mit großem Fischreichtum und vielen Großfischbegegnungen.

Die Socorro Islands (korrekt: Revillagigedos-Archipel) befinden sich 250 km südlich der Südspitze von Baja California. Bei Socorro finden Sie das beste Großfischtauchen in Mexikos Gewässern.

Die Insel Guadalupe liegt etwa 260 Kilometer westlich der Halbinsel Baja California in den Weiten des Pazifischen Ozeans und gehört zum gleichnamigen mexikanischen Bundesstaat Baja California. Sie erstreckt sich über 40 Kilometer in der Länge und ist 5 bis 10 Kilometer breit. Hier bietet Ihnen WIRODIVE exklusiv Käfigtauchen mit Großen Weißen Haien - ein Traum für jeden Fotografen, Filmer und Abenteurer.

Yucatán ist eine Halbinsel Mittelamerikas, die den Golf von Mexiko vom karibischen Meer trennt. Der östlichen Küste der Halbinsel ist Cozumel, die größte Insel Mexikos, vorgelagert. Eine einzigartige Besonderheit Yucatáns sind die zahlreichen "Cenoten" - schachtartige Kalksteinlöcher, die durch den Einsturz von Höhlen entstanden und mit Süßwasser gefüllt sind. Sie sind Zugänge zu einer sagenhaften Unterwasserwelt mit unglaublichen Sichtweiten

Reiseziele

Safarischiffe (Guadalupe, Sea of Cortez, Socorro)

Tauchbasen

Tauchbasis Cortez Club, Baja California
The Cortez Club
Baja California

Hotels