WIRODIVE Tauchreisen und Tauchsafaris

Galápagos: Tauchsafaris, Naturkreuzfahrten, Insel Hopping

Galápagos-Inseln

Die Galápagos-Inseln mit ihrer einzigartigen Fauna & Flora zählen über wie unter Wasser zu den zoologisch reizvollsten Regionen der Welt. Nicht zuletzt Assoziationen wie UNESCO Naturerbe der Menschheit, immense Biodiversität, Darwins Evolutionstheorie, endemische Spezies und letztes Naturparadies machen den Archipel zum ultimativen Traumziel für Reisefreunde mit und ohne Tauchleidenschaft.

Dieses Großfischrevier lockt mit unvergleichlichen Erlebnistauchgängen, die nicht nur Foto-Sessions in riesigen Hammerhai-Schulen, (Wal)Hai-Begegnungen und ein ausgelassenes Spiel mit den neugierigen Seelöwen verheißen. Ebenso erstaunlich wie faszinierend sind auch die immensen (Groß-)Fischschwärme, majestätischen Manta- und Adlerrochen, die zahllosen freundlichen Haiarten, Pinguine, Wale, Delfine und die immense exotische Fischvielfalt.

Tier- und Naturliebhaber begegnen in prähistorisch anmutender Kulisse verschiedensten endemischen Tierarten. Und das zum Teil aus erstaunlicher Nähe. Die Tiere nämlich haben den Menschen nie als Gefahr kennen gelernt. So sind sie uns gegenüber bezaubernd frei von jeglicher Scheu.

Ihrer ungezähmten Schönheit und dem unwiderstehlichen Reiz des Besonderen verdanken die Vulkangipfel, auf denen Charles Darwin seine berühmten Erkenntnisse gewann, ihren Beinamen "islas encantadas" (span.) oder "enchanted islands" (engl. verzauberte Inseln).

Tauchsafaris

Naturkreuzfahrten

Hotels und Lodges

Insel-Hopping und Anschlussprogramme mit Red Mangrove