WIRODIVE Tauchreisen und Tauchsafaris

Die Fiji-Inseln

Großfischtauchrevier der Extraklasse und Weichkorallenparadies

Es gibt nur wenige Plätze auf unserem Planeten, die genau so schön sind wie Fidschi. Meiner Meinung nach, gehören die Riffe in Fidschi mit zu den vitalsten. Fidschi bietet ein unvergleichliches Angebot an Tauchplätzen und die Vielfalt des Lebens unter Wasser ist überwältigend. In den unberührten, farbenfrohen Gärten der Unterwasserwelt Fidschis, werden Taucher eine Spur vom Paradies finden.
Jean-Michel Cousteau
Die Fiji-Inseln bieten Ihnen einige der besten Tauchplätze der Welt und gilt als Weichkorallenparadies schlechthin. Es gibt nur wenige Plätze auf der Welt, an denen es farbenfroh ist wie an Fijis Riffen. Hier finden Sie riesige Hart- und Weichkorallen, Höhlen, Grotten und eine erstaunliche Vielfalt an Unterwasserleben, einschließlich Großfischen wie Haien und Thunfischen, Schildkröten und Fische aller Farben und Größen. Bullenhaie wie Tigerhaie können bei spektakulären Tauchgängen fotografiert und bewundert werden. Wracks aus dem 2. Weltkrieg ergänzen die Tauchspots. Unberührte Riffe und prachtvolle Lagunen mit Sichtweiten jenseits der 40 Meter erstaunen Filmer und Fotografen immer wieder.

Die Riffe um Taveuni gehören zu den schönsten Tauchgebieten Fijis. Die meisten Tauchplätze befinden sich am "Rainbow Reef", einem 30 Kilometer langen Riff in der Somosomo-Straße zwischen Taveuni und Vanua Levu. Die Tauchplätze bestechen durch ihren Korallenbewuchs und die abwechslungsreiche Unterwasserlandschaft. Will man die Inselwelt komplett erkunden kommt man an einer Tauchsafari nicht herum, denn Tauchbasen decken nur einen Teil der prachtvollen Riffe ab.

Unterkünfte

Tauchen